AdWords Optimierung für Lokale Dienstleister

Regional Neukunden mit Google AdWords gewinnen

Regionale Werbekampagnen mit Google AdWords sind heutzutage ein sehr effektives Mittel um schnell Neue Kunden im Internet zu erreichen. Ob Fachgeschäft oder Lokaler Dienstleister, für fast jeden Betrieb mit lokalem Einzugsgebiet ist Google AdWords gut geeignet. Trotzdem kommt es bei der Einrichtung von den AdWordskampagnen bei lokalen AdWords Kampagnen immer wieder zu Fehlern. In der Tat weist ein Großteil Google AdWords Kampagnen von  regional agierender Dienstleistungen oft erhebliche Streuverluste aufweist: Unstimmige Anzeigentexte, die Wahl falscher Schlüsselbegriffe und eine unzureichende regionale Ausrichtung sind nur einige der vielen Fehler, die bei der Anzeigenschaltung gemacht werden. Das Ergebnis sind uneffektive und zumeist viel zu teure Anzeigen. In folgenden Beitrag soll deswegen ein wenig genauer auf die Möglichkeiten zur AdWords Optimierung für Lokale Dienstleister eingegangen werden.

lokales-sem1

5 Tipps AdWords Optimierung Ihrer regionalen Google AdWords Kampagnen

Um Ihre Kampagnen besser auszurichten, sollten Sie deswegen folgendermaßen vorgehen:

  1. Für eine erfolgreiche Kampagne ist nichts wichtiger als eine sorgfältig erstellte Liste von Keywords , d.h. von Schlagwörtern, unter denen Sie gefunden werden sollen.
  2. Recherchieren Sie wichtige „Keywords” & achten genau darauf, dass die Suchanfragen auf vielfältigste Weise miteinander kombiniert werden. Für Regionale AdWords Kampagnen kombiniert man in der Regel Ihre Branche, Produkte und Dienstleistungen mit den Städtenamen und Postleitszahlen in denen Sie Aktiv sind (Zahnarzt München, Zahnimplantate München, Propylaxe München)
  3. Unterschätzen Sie nicht die Wichtigkeit  eines hoch relevante Anzeigentextes, die auf die Intention der Suchenden abgestimmt sind. Ist ihre Unternehmen in Hamburg, so sollte dies beispielsweise über den Anzeigentext kommuniziert werden. Fragen Sie mal Ihre Bekannten ob diese auf die Werbeanzeigenklicken auf Google klicken. Ein Großteil wird Ihnen sagen das Sie die Anzeigentexte zu allgemein finden: Wer nach einem Zahnarzt der Bleaching anbietet sucht, wird auch beispielsweise auch viel eher auf einen optimierten Anzeigentext klicken in der das Wort Bleaching vorkommt, im Gegensatz zu einer eher allgemeingehaltenen Anzeige eines Zahnarztes.
  4. Richten Sie Ihre Google Adwords Kampagne regional aus, so dass Sie nur Besuchern in Ihrem Einzugsgebiet angezeigt werden. In der Tat gibt es immernoch viele Unternehmen deren Anzeigen teilweise weltweit einsehbar sind, weil keine regionale Einschränkung aktiviert worden ist. Dies ist sinnlose Geldverschwendung.
  5. Nutzen Sie ausschließende Keywords. In Ihrem AdWords Account gibt es auch die Möglichkeit tatsächliche Keywords angezeigt zu bekommen. Schauen Sie sich diese Suchanfragen genau an. Wenn man als Zahnarzt eine AdWords Kampagne schaltet kommt es in der Regel häufig vor, dass Google Ihre Anzeigen auch bei Jobgesuchen von Zahnarzthelferinen angezeigt werden.  Schauen Sie einfach mal in die Suchanfragenliste Ihrer AdWords Kampagne und nutzen ausschließende Keywords für Wörter die nich zu Ihrer Kampagnenausrichtung passen.
  6. Eine einmalige Optimierung Ihrer AdWords Kampagne reicht nicht aus um dauerhaft auf Google erfolgreich zu sein. Wenn alleine 3 Ihrer Mitbewerber die AdWordskampgenen Kampagne überarbeiten, kann es schnell vorkommen, dass sich Ihre Besucherzahlen über AdWords innerhalb von einem Tag halbieren. Seien Sie deswegen immer auf der Hut beobachten den Verlauf Ihrer Kampagnen und optimieren die Klickpreise und Anzeigentexte regelmäßig.