Immobilienmakler Marketing Tipps – Internetwerbung für Immobilien

Suchmaschinenmarketing Tipps für Immobilienmakler

In den letzten Jahren wird das Internet immer lokaler. Menschen suchen auf Google nach Informationen in Ihrer Stadt – Diese Tatsache kann auch von Immobilienmaklern gut genutzt werden. Der wohl beste Ort um Ihre Immobilien Online zu vermarkten ist dabei Google. Für die Werbung auf Google bieten sich insgesamt drei verschiedene Möglichkeiten an, die Immobilienangebote im Internet zu vermarkten – Google AdWords, Suchmaschinenoptimierung  (SEO) und die Werbung für Makler mit Google Maps.

Die Suche nach Immobilienmaklern im Internet

Um als Immobilienmakler in Ihrer Region abschätzen zu können, ob die Internetwerbung für sie sinnvoll ist eignet sich eine kurze Recherche des durchschnittlichen monatlichen Suchvolumens nach Immobilien in Ihrer Region. Dafür sollte das Google AdWords Keywordtool genutzt werden. Sucht irgendjemand in Deutschland nach einem Immobilienmakler, verwendet er als Suchbegriff meist eine Kombination aus Stadt und Branche.

Wie sie an den Daten sehen können, sind die Suchanfragen für Immobilienmakler auf Google sehr hoch. Zeit sich etwas genauer mit den Möglichkeiten des regionalen Internet Marketings auf Google auseinanderzusetzen.

 

Immobilienmakler-Marketing mit Google: So werden Sie gefunden!

Lokale Suchanfragen enthalten in der Regel drei verschiedene Elemente die Sie als Immobilenmakler in Betracht ziehen sollten: Die natürlichen Suchergebnisse, wie sie jeder kennt, Google Maps Brancheneinträge und die Werbung mit Google AdWords. Welche Methode Sie dabei schlussendlich nutzen hängt von der Priorität die Internet Marketing als Werbeform für Ihre Immobilienagentur hat ab. Umso mehr der Elemente Sie letztendlich nutzen umso höher ist der Wiedererkennungswert Ihrer Makleragentur und letztendlich auch Ihre Anfragen.

Werbung mit Google AdWords: Makler zahlen nur bei Klicks

Google AdWords ist die wohl schnellste und komfortabelste Möglichkeit um auf Ihre Makleragentur hinzuweisen. Für die Werbung mit AdWords wählen Sie Suchbegriffe aus die für sie als Immobilienmakler relevant sind. Immer wenn jemand auf Google nach Ihren Wunschbegriffen sucht wird Ihre Werbeanzeige gespielt.

Ein Immobilenmakler in Düsseldorf sollte neben dem wichtigsten Suchbegriff „Immobilenmakler Düsseldorf“ zum Beispiel auch Werbung zu Suchbegriffen wie „Immobilien Düsseldorf“, „Immobilen Bilk“ und „Hauskauf Düsseldorf“ schalten. Da bei Google AdWords aber auch die Möglichkeit besteht die Werbeanzeigen lediglich auf Ihr Einzugsgebiet auszurichten, wäre Suchanfragen wie „Immobilienmakler“ und „günstige Immobilien“ interessant.

Für die Anzeige Ihrer Werbung zahlen Sie dabei jedoch nur, wenn man tatsächlich auf Ihre Werbeanzeige klickt. Die Werbung mit AdWords kann ein kostenspieliges Anliegen sein. Gerade bei der Bewerbung lokale Dienstleistungen zahlt sich die Werbung mit Google AdWords in der Regel um ein Vielfaches aus.

Google Places für Immobilienmakler: Das kostenlose Branchenverzeichnis

Auch die Suchergebnisse bei Google Maps lassen sich sehr gut zum Online Marketing nutzen. Ob Sie nun „Immobilienmakler“ oder „Immobilienmakler Düsseldorf“ suchen – Gewöhnlicher Weise erscheinen die Google Places Einträge Ihrer Stadt noch über den natürlichen Suchergebnissen. Allerdings werden von den vielen Immobilienmaklern in Ihrer Stadt nur sieben Einträge angezeigt. Im Gegensatz zu Google AdWords ist die Nutzung von Google Places (dem Branchenverzeichnis von Google Maps) dabei kostenlos.

Hauptkriterien für die Rangfolge der Google Places Einträge sind vielmehr die Verwendung wichtiger Schlagwörter, die geschickte Anwendung von Seitenüberschriften auf der Website des Immobilienmaklers, und sogenannte Citations im Internet

Also kann Google Maps, sofern es richtig verwendet wird, ebenfalls eine Hilfe sein, Anfragen von Interessenten zu generieren und in der Umgebung auf sich als Immobilienmakler aufmerksam zu machen. Immerhin zählt das regionale Branchencenter von Google Maps neben den Gelben Seiten zu dem wichtigsten Branchenverzeichnis in ganz Deutschland.

Ganz vorne sein bei Google: Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung (SEO: Search Engine Optimization) ist ein Verfahren mit der Ausrichtung, Ihren Namen und Ihre Website ganz vorne in den Suchergebnissen von Google (oder allgemein auch anderen Suchmaschinen) zu platzieren. Dies hat viele Vorteile, welche weder Google AdWords noch Google Maps haben. Google verwendet einen Algorithmus, welcher die Verlinkungen auf ihrer Website, die Verwendungen von Suchbegriffen und andere Links genauestens überprüft. SEO ist nicht kostenpflichtig, doch die Klickraten sind um ein Vielfaches höher als die, die aus Google Maps oder Google AdWords resultieren. Erfolge zeigen sich hier erst nach wenigen Wochen. Für den deutschsprachigen Raum lässt sich aber sagen, dass sich die SEO-Arbeit für Lokale Dienstleister lohnt – und oft schon nach wenigen Wochen um ein Vielfaches auszahlt.

Fazit

Somit ist deutlich, dass es viele verschiedene Möglichkeiten gibt, Kunden über Google auf sich aufmerksam zu machen, die regional ansässig sind. Tatsächlich zählt Internetmarketing heutzutage zu den profitabelsten Möglichkeiten des Marketings für Lokale Dienstleister – Gerade in einer Zeit in der die ernstzunehmende Konkurrenz noch überschaubar ist.

Unabhängig von der Bevölkerungsgröße Ihrer Stadt ist es für Immobilienmakler deswegen sinnvoll, sich ernsthafte Gedanken über das Internet Marketing zu machen.

Online Marketing für Immobilienmakler

[learnmore link="http://www.leadlocal.de/angebot-2/"] Weiter zum Angebot [/learnmore]