Google Places: Beliebte Orte in Berlin ohne Besitzer

Vor wenigen Tagen wurde Googles lokales Branchencenter nun in Google Paces umbenannt.

Dieser Schritt war zu erwarten. Schon vor einigen Monaten wurde die Benutzeroberfläche der “Google Maps Einträge” in “Google Places” umbenannt. Letztendlich möchte Google ja mit den Einträgen auf Google Maps nicht nur Unternehmen einen Eintrag auf Google Maps bieten. Auch für Städte wie Berlin wird ein eigener Eintrag inklusive beliebter Orte (Berliner Fernsehturm) generiert. Da es sich bei beliebten Orten nicht immer um Unternehmen handelt, war der Name Lokales Branchencenter nicht mehr zeitgemäß.

Bei den beliebten Orten ist interessant, zu erwarten, wer sich letztendlich um die Verwaltung der Google Places Einträge kümmern wird.

Neben dem Berliner Fernsehturm wurden auch die folgenden Einträge noch nicht von ihrem Besitzer – wer auch immer diese sein mögen – bestätigt: