Google Maps SEO (Suchmaschinenoptimierung)

Google Maps SEO – Wichtige Rankingfaktoren

Suchmaschinenoptimierung für Google Maps Branchencenter Einträge

Richtig optimiert kann ein Google Maps Eintrag Goldwert sein.

Alleine die Erstellung eines Brancheneintrages reicht in der Regel aber nicht aus, um bei lokalen Suchanfragen mit hohem Suchvolumen und viel Wettbewerb unter den Top7 Suchanfragen auf mit dem eigenen Brancheneintrag gelistet zu sein. Um hohe Platzierungen zu erlangen, empfiehlt es sich daher, sich etwas genauer mit dem Thema Google Maps SEO (Suchmaschinenoptimierung für Google Maps) auseinanderzusetzen.

Um gutes und erfolgreiches Google Maps SEO zu machen, empfiehlt es sich daher, sich etwas genauer mit den Rankingfaktoren auseinanderzusetzen, die für hohe Platzierungen in Google Maps von Bedeutung sind.

Google Maps SEO: Wichtige Rankingfaktoren für Google Maps Einträge

  1. Standort Ihres Unternehmens in der in der Suchanfrage enthaltenen Stadt
  2. Erwähnung Ihres Unternehmens in vielen von Google als Citations anerkannten Branchenverzeichnissen
  3. Passende, auf Ihren Branchenschwerpunkt abgestimmte Kategoriebenennung
  4. Bestätigung des von Google automatisch erstellten Google Maps Eintrag
  5. Bewertungen auf vielen verschiedenen Bewertungsportalen (beispielsweise Qype oder KennstDuEinen)
  6. Einheitliche Unternehmensadresse in Erwähnungen im Web.
  7. Vollständig ausgefüllter Google Maps
  8. Firmenstandort nahe dem Stadtzentrum
  9. Branchenerwähnung in der Unternehmensbeschreibung Ihres Google Maps Eintrages
  10. Stadtname im Title Tag Ihrer Webseite
  11. Anzahl der Adresserwähnungen auf Ihrer Webseite
  12. Verwendung von Coupons im Branchencenter
  13. Branchenerwähnung in den benutzerdefiniertem Feld des Google Maps Eintrages
  14. Nutzung von Örtlichen Telefonnummern im Google Maps Eintrag (keine 0800!)
  15. Erwähnung des Branchennamen im Title Tag Ihrer Webseite
  16. Eigene Fotos & Videos im Branchencenter Eintrag

Auch sollte man davon absehen, die Google Maps Einträge durch ständiges Ausprobieren zu optimieren. Wenn man sich gleich von Anfang an Zeit für die sorgfältige Erstellung des Eintrages nimmt, zahlt sich dies aus. Machen Sie sich genau Gedanken, für welchen Suchbegriff Sie am liebsten in Ihrer Stadt gelistet sein möchten und richten Sie Ihre Google Maps SEO genau darauf aus.