Flash Webdesign & Suchmaschinenoptimierung

Immer wieder wird darüber diskutiert, inwiefern das Design einer Flashwebseite bei der Suchmaschinenoptimierung behindert. In der Tat wollen viele Leute bei der neuen Webseite alles richtig machen, wird sie heute schließlich nicht nur als Webpräsenz, sondern vielmehr als Aushängeschild der Firma angesehen. Oft steht für einen Großteil der Leute schnell fest, dass die neue Webseite in Flash, anstatt schnödem HTML designed werden soll.

Dies kann unter Umständen ein sehr großer Fehler sein. Was viele Unternehmen bei dieser Entscheidung nicht beachten, ist, dass Google Flashwebseiten nur sehr unzureichend indizieren kann.

Wer also in Zukunft viele Kunden über Google mit Hilfe von Suchmaschinenoptimierung erreichen möchte, sollte auf keinen Fall seine neue Unternehmensseite in Flash designen lassen. Zwar wird Google immer besser darin, Flashinhalte zu indizieren, aber sind wir einmal ehrlich: Die Momente, in denen wir bei umkämpften Suchanfragen eine Flashwebseite vorfinden, sind extrem selten. Man sollte sich also letztendlich genau überlegen, ob man bereit ist, viel zusätzliches Budget in die Suchmaschinenoptimierung zu stecken – der Flashwebseite zur Liebe.